Herzlich Willkommen bei der Serviceagentur „Ganztägig lernen“ Mecklenburg-Vorpommern

Herzlich Willkommen bei der Serviceagentur „Ganztägig lernen“  Mecklenburg-Vorpommern

Ihre Schule ist Ganztagsschule bzw. eine volle Halbtagsgrundschule oder möchte es werden? Sie haben Interesse an der Gestaltung guter Bildungsangebote und möchten sich mit anderen Kollegien zu zentralen Themen des ganztägigen Lernens austauschen? Sie suchen nach guten Beispielen aus der Praxis oder möchten andere Schulen an Ihren Erfahrungen teilhaben lassen?

Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

» Weiterlesen

Aktuelles

Netzwerktreffen: Netzwerk 12

Das Netzwerk 12 trifft sich.
 
Schulen im Netzwerk 12 sind:

  • Ostsee-Schule Wismar
  • Ernst-Barlach-Gymnasium Schönberg
  • Oskar-Picht-Gymnasium Pasewalk
  • Regionale Schule "Ernst Moritz Arndt" Greifswald
  • Regionale Schule "Ernst Thälmann" Eggesin
  • Goethe-Gymnasium Demmin
  • Gymnasium Grimmen

» Weiterlesen

Netzwerktreffen: Netzwerk 01

Schulen im Netzwerk 1 sind:

  • Förderschule "Jan-Amos-Komensky" Barth
  • Regionale Schule mit Grundschule "Dr. Ernst Alban" Rastow
  • Kooperative Gesamtschule Barth
  • Albert-Schweitzer Schule Schwerin
  • Eldenburg-Gymnasium Lübz

» Weiterlesen

Netzwerktreffen: Netzwerk 01

Das Netzwerk 1 trifft sich.
 
Schulen im Netzwerk 1 sind:

  • Förderschule "Jan-Amos-Komensky" Barth
  • Regionale Schule mit Grundschule "Dr. Ernst Alban" Rastow
  • Kooperative Gesamtschule Barth
  • Albert-Schweitzer Schule Schwerin
  • Eldenburg-Gymnasium Lübz

» Weiterlesen

Auftaktveranstaltung Netzwerke 2015

Die neuen Netzwerke der Serviceagentur "Ganztägig lernen" M-V treffen sich in Rostock zum Netzwerkauftakt 2015.

» Weiterlesen

Ganztagsschulkongress M-V 2012

„Selten habe ich solch eine Vielfalt an Teilnehmern erlebt wie hier“ sagte Prof. Dr. Karsten Speck von der Universität Oldenburg auf dem 1. Ganztagsschulkongress Mecklenburg-Vorpommern. 65 Schuleiter, 55 Lehrer, 25 Schulsozialarbeiter, 25 Schüler, sieben Eltern, 55 Partner, 10 Träger und  15 Mitarbeiter aus Ministerien und Universitäten trafen sich zum intensiven Gedankenaustausch.

» Weiterlesen