14 Ganztagsschulen in den Netzwerken „Digitale Bildung“

14 Ganztagsschulen in den Netzwerken „Digitale Bildung“

Es gab ein großes Interesse an der Ausschreibung des neuen Netzwerks „Digitale Bildung“ der Serviceagentur Ganztägig lernen M-V.  Zwei neue Netzwerke werden aufgebaut. Leider konnten wir nicht alle Schulen berücksichtigen.
 
Folgende Schulen sind dabei: Regionale Schule "Am grünen Berg" Bergen auf Rügen, Goethe-Gymnasium Demmin-Musikgymnasium, Montessori-Schule Greifswald, Landesförderzentrum für den Förderschwerpunkt "Hören" M-V Güstrow, Schlossgymnasium Gützkow, Fritz-Greve-Gymnasium Malchin, Regionale Schule "Am Lindetal" Neubrandenburg, IGS "Vier Tore" Neubrandenburg, Schule am Bodden Neuenkirchen, Nordlicht-Schule Rostock, Sonderpädagogisches Förderzentrum "Am Fernsehturm" Schwerin, Reuterstädter Gesamtschule Stavenhagen, Hansa-Gymnasium Stralsund und Ostsee-Schule Wismar.
 
Die Auftaktveranstaltung findet am 19.09.2017 ab 13:00 Uhr statt. Das Lernstudio "Digitale Bildung in ganztägig arbeitenden Schulen" ab 8:30 bis 13:00 Uhr ist offen für alle ganztägig arbeitenden Schulen.
Die Einladung folgt.